Was ist Profiling?


Profiling ist das systematische Erfassen von Verhaltenseigenschaften zur Charaktertypisierung von einem oder mehreren Menschen. Es umfasst sowohl soziologische als auch genetische Verhaltensgrundlagen zur individuellen Persönlichkeitsbetrachtung.

Wer hat sich noch nicht gewünscht, seine Mitmenschen besser verstehen und ihnen vielleicht sogar tief hinter die Stirn blicken zu können? Jeder!

Kann man das? Modernste Wissenschaftskonzepte geben hier eine eindeutige Antwort: Ja! Man kann die Facetten der Persönlichkeit auch ohne Fragebögen detailliert und objektiv erfassen!

Mehr noch: Mit Hilfe fortschrittlichster Analysemethodenist es möglich, innerhalb kürzester Zeit präzise Persönlichkeitsprofile zu erstellen und daraus individuelle Handlungsempfehlungen abzuleiten, unabhängig der ethnischen Herkunft. Die Global Profiling AG ist führend auf diesem Gebiet.

Als hochspezialisierte Experten im Bereich systemischer Menschenkenntnis unterstützen und beraten wir Sie in allen Fragen zur individuellen Charakterprofilerstellung inklusive Persönlichkeitsentwicklung und -förderung.

Von unserem Wissen, wie jemand „tickt", profitieren Mandanten aus zahlreichen Branchen. Durch unsere zügigen und genauen Analysen sowie konkreten Handlungsempfehlungen geben wir Entscheidungssicherheit und stellen so einen optimalen Einsatz Ihrer zeitlichen und finanziellen Ressourcen sicher.

Gemeinsam arbeiten wir an Lösungen und Konzepten in verschiedensten Bereichen wie:

  • Human Resources (Einstellungen, Zusammenstellung von Projektteams)
  • Werbung - PR - Marketing
  • Vertrieb & Verkauf
  • Talentförderung (Sport)
  • geschäftliche Verhandlungen
  • Erstellung von Charakter- und Rollenprofilen für Filmproduktionen




Humanmorphologie

Sie sehen hier einen kleinen Ausschnitt der transferwissenschaftlichen Betrachtung zur Humanmorphologie. Es ist mir sehr wichtig zu erwähnen, dass besonders die genannten Namen Jean Baptiste Lamarck und Carl Huter nur einen auszugsweisen Rahmen ihrer Theorien lieferten. Es bedeutet auf keinen Fall die vollständige Annahme ihrer Thesen, die größtenteils bis zum heutigen Tag wissenschaftlichen Überprüfungen nicht standhalten.


Sozial-
wissenschaften

  • umweltbedingte Einflussfaktoren
  • Persönlichkeitstests
  • Biostrukturanalyse
  • Adoptions- und Zwillingsforschung (Thomas Bouchard)
  • umweltbedingte Einflussfaktoren auf biologische Systeme

Evolutions-
biologie

  • Charles Darwin: natürliche Auslese und survival of the fittest
  • Jea-Baptiste Lamarck: Ausbildung von Organen abhängig vom Gebrauch

Neuro-
wissenschaften

  • Markowitsch/Seifert: "Tatort Gehirn"
  • Forschungsergebnisse David Eagleman
  • Benjamin Libet: freier Wille/Halbsekundenphänomen

Genetik/
Epigenetik

  • genotypische Kontinuität nach Livson
  • Genotypus vs. Phänotypus
  • Prinzip der Genexpression

eisenblaetter-management-pfeile-oben.png


Humanmorphologie (Profiling)


eisenblaetter-management-pfeile-unten.png

Psychologie

  • Sir Francis Galton: Veranlagung und Prägung
  • Giacomo Rizolatti: Spiegelneuronen
  • Paul Ekman: Facial Action Coding System (FACS)

Biologie

  • Anatomie und Psychologie
  • Mimik und Gestik als Formenausdruck
  • Helen Fisher: Einflussnahme von Hormonen auf unseren Organismus und Verhalten
  • Stimmungsschwankungen und Depression
  • Carl Huter und William Sheldon: Bestimmung der Formen aus Keimblättern und der Zusammenhang mit Verhalten

Medizin

  • Gerald Edelmann: Morphologie als Basis des Verhaltens
  • Bruce Lipton: Zellbiologie und Zelleigenschaften



Anwendungsbereiche


HUMAN RESOURCES

  • Business-Coaching
  • Einstellung
  • Beurteilung
  • Teambildung
  • Führungskräfteentwicklung
  • Supervision

WERBUNG | PR | MARKETING

  • Testimonialauswahl
  • Zielgruppenansprache
  • Produkt und Dienstleistungskonzeption

VERHANDLUNGEN

  • Erstellen von psychologischen Profilen für strategische und taktische Vorbereitung
  • Filter von Wahrheit und Lüge
  • Teilnahme an Verhandlungen

LEISTUNGS- UND PROFISPORT

  • Talentauswahl und -entwicklung
  • mentaler Fingerabdruck
  • Verletzungsanfälligkeit
  • Team-Zusammenstellung
  • Förderung von Teamstrukturen

CHARACTER CONSULTING

  • Film, Fernsehen & Internet
  • Computerspiele-Industrie
  • Kreation und Rollenentwicklung
  • Balancierung der Rollenharmonie
  • Steigerung der Authentizität durch visuelle Hilfsmittel

VERKAUF & VERTRIEB

  • Kundentypenbestimmung
  • Verkaufsrhetorik
  • Abschlusstechniken
  • Verkaufs- und Motivationsstrategien